Unsere Sprechzeiten:

Sie erreichen uns telefonisch unter der Tel.-Nr. 98 99 52 99

montags von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr

dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr

mittwochs und donnerstags von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr

freitags von 10 bis 13 Uhr

Nachmittags und Freitag Vormittag nimmt unsere "Help-Line" ihren Anruf entgegen.  

Termine für Beratungsgespräche sind außerhalb dieser Zeiten möglich.

Wenn Sie uns während der Sprechzeiten nicht erreichen, sind wir gerade in einem Beratungsgespräch. Wenn Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir Sie gerne zurück.

Außerhalb unserer Sprechzeiten besteht nicht die Möglichkeit, uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht zu hinterlassen.

Aktuelles zum Thema Demenz

12.05.2022

Bremer Auftaktveranstaltung für inklusives Kurzfilm Festival "look & roll"

Festival für inklusiven Film im Kino City 46 am 14. Juni (Leben mit einer Behinderung) & 15. Juni (Leben im Alter) weiter lesen


11.05.2022

TV-Tipp/ZDF-Mediathek

"Sein Leben mit dem Vergessen - 55, Diagnose Demenz und noch mittendrin" weiter lesen


25.04.2022

Die April-Ausgabe vom Bremer Demenz Newsletter ist online

Unter der Rubrik "Newsletter" finden Sie die aktuellste Ausgabe von unserem Newsletter. Neben interessanten Informationen rund um das Thema Demenz gibt es nun auch endlich wieder einen "prall gefüllten" Veranstaltungsteil. Radtouren, Vorträge, Schulungen und  weiter lesen


28.03.2022

Vierte Corona-Impfung (2. Auffrischimpfung) für pflegende Angehörige möglich!

In allen Impfzentren, Impfstellen sowie bei den Impftrucks, Impfbussen und bei den mobilen Teams im Land Bremen ist ab sofort eine vierte Impfung, die zweite Auffrischimpfung möglich. weiter lesen


21.03.2022

Im September (2022): 11. Alzheimer Kongress in Mühlheim an der Ruhr

Der 11. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft unter dem Motto „Demenz: Neue Wege wagen?!“ wird in diesem Jahr wieder in Präsenz stattfinden.  weiter lesen