Regeln bei persönlichen Beratungen und neue Sprechzeiten

Entsprechend der aktuell gültigen Warnstufe in Bremen gelten bei uns Vorschriften bei persönlichen Beratungen. Entsprechende Nachweise von Testzentren, -praxen oder Apotheken sind dann ggf. zu dem Termin mitzubringen.

 

Telefonisch erreichen Sie uns:

montags - dienstags 10-15 Uhr,

mittwochs 13.00 - 15.00 Uhr und

donnerstags - freitags 10.00 -13.00 Uhr

unter der  Tel.-Nr. (0421) 98 99 52 99

Aktuelles zum Thema Demenz

12.11.2021

Online-Fachtagung zum Thema "Frontotemporale Demenz" der Deutschen Alzheimer Gesellschaft am 3.12.2021

Die Online-Fachtagung von 9.30 - 13.30 Uhr richtet sich vorrangig an beruflich und ehrenamtlich in der Pflege Tätige sowie an Angehörige von Menschen mit FTD. Natürlich sind auch sonstige Interessierte willkommen.

Fachtagung "Herausforderung für die Pflege: Frontotemporale Demenz"

Online Veranstaltung Zoom) der DAlzG am 03.12.2021 von 9:30 - 13:30 Uhr für beruflich oder ehrenamtlich in der PflegeTätige sowie für Angehörige und Interessierte

Menschen mit einer Frontotemporalen Demenz (FTD) und ihre Angehörigen finden häufig keine für sie angemessene Unterstützung. Anfangs brauchen die Erkrankten meist nur jemanden, der ihnen hilft, ihren Alltag zu planen und zu strukturieren. Eine solche „persönliche Assistenz“ oder tagesstrukturierende Angebote gibt es jedoch (bislang) nicht. Später, wenn der Unterstützungsbedarf mehr wird, lehnen Tagespflegen und stationäre Einrichtungen eine Aufnahme meist ab: Menschen mit FTD entsprechen oft nicht dem Durchschnittsalter der Pflegebedürftigen in Tagespflegen und stationären Einrichtungen – viele sind unter 65 Jahren und körperlich fit. Zudem fehlen Pflegekräften Konzepte im Umgang mit den Erkrankten.

Die Tagung will ermutigen, die Herausforderung FTD anzunehmen. Sie will Pflegende und Angehörige miteinander ins Gespräch bringen und Strategien zu Kommunikation und Umgang vermitteln: Denn Menschen mit FTD und ihre Angehörigen dürfen nicht allein gelassen werden.

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Bitte melden Sie sich dafür bis 25. November 2021 über die E-Mailadresse anmeldung@deutsche-alzheimer.de mit dem Stichwort „Pflege: Frontotemporale Demenz “ in der Betreffzeile an.
Der Link zur Videokonferenz geht Ihnen mit der Anmeldebestätigung zu.

Veranstalter

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Friedrichstraße 236
10969 Berlin

Tel: 030 - 259 37 95 0
Fax: 030 - 259 37 95 29

info@deutsche-alzheimer.de
www.deutsche-alzheimer.de 

Teilnahmegebühr: kostenfrei