Unsere Sprechzeiten:

Sie erreichen uns telefonisch unter der Tel.-Nr. 98 99 52 99

montags von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr

dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr

mittwochs und donnerstags von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr

freitags von 10 bis 13 Uhr

Nachmittags und Freitag Vormittag nimmt unsere "Help-Line" ihren Anruf entgegen.  

Termine für Beratungsgespräche sind außerhalb dieser Zeiten möglich.

Wenn Sie uns während der Sprechzeiten nicht erreichen, sind wir gerade in einem Beratungsgespräch. Wenn Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir Sie gerne zurück.

Außerhalb unserer Sprechzeiten besteht nicht die Möglichkeit, uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht zu hinterlassen.

Aktuelles zum Thema Demenz

10.12.2021

Hoher Beratungsbedarf führt leider zu längeren Wartezeiten für Beratungstermine

Die Beratungsanfragen steigen bei uns jedes Jahr, aber in diesem Jahr ist der Anstieg mit über 15 % im Vergleich zum Vorjahr besonders hoch. 620 Klient:innen haben wir bisher in diesem Jahr beraten, davon haben über 530 neue Klient:innen ...

... unsere Beratungsleistungen in Anspruch genommen. Und gleichzeitig haben natürlich auch unsere "alten" Klient:innen aus den Vorjahren Fragen oder umfangreicheren Beratungsbedarf. 

Trotz dem seit Jahren steigendem Beratungsbedarf können wir aufgrund der Finanzierung über das Land Bremen unsere personellen Ressourcen leider nicht erhöhen.

Wir bitten daher um Verständnis, dass es momentan zu längeren Wartezeiten kommt, wenn Sie einen Beratungstermin wünschen. Gehen Sie davon aus, dass Sie aktuell in etwa mit einer Wartezeit von ca. 1 - 2 Monaten rechnen müssen.