9. Bremer Fachtag Demenz für Angehörige, Betroffene und Interessierte

Am 20. September findet wieder der Bremer Fachtag Demenz statt.

Unter dem Motto "Den Alltag besser leben" gibt es viele Ideen und Tipps für Familien und Freunde.

Den Flyer zu der Veranstaltung finden Sie in der Infothek.

Es sind nur noch wenige Restplätze frei. Bitte erkundigen Sie sich telefonisch bei uns, ob eine Anmeldung noch möglich ist. Tel.: 0421 / 14 62 94 -45 oder -44

Termine

September 2019
25. September 15:00 h
Aus dem Haus gehen, mal etwas anderes sehen, Spaß haben... Wir gönnen uns einen Nachmittag mit Unterhaltung, Kaffee und Kuchen im neuen Quartierszentrum und lernen die Möglichkeiten dort kennen. Kosten: keine (um Spende wird gebeten). Bitte im Caritas-DLZ Huckelriede/Buntentor angemelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
weiter lesen
25. September 15:00 h
Wir kommen im Tanzcafé bei flotter live Musik in Bewegung. Dabei gibt es natürlich auch Kaffee und Kuchen. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
25. September 15:00 h
Anmeldung erbeten!
weiter lesen
25. September 16:45 h
Qigong dient der Pflege der Gesundheit sowie der Verbesserung des Wohlbefindens; sanfte Körperübungen verbessern die Lebensenergie. Qigong ist Bestandteil der traditionellen Chinesischen Medizin, findet zunehmend Anwendung in der heutigen Schulmedizin und Psychologie und kann in jedem Alter, auch von Menschen mit Demenz, erlernt werden. In angenehmer Atmosphäre werden leichte Körperübungen, im Wechsel zwischen Entspannung und Anspannung, erfahrbar. Sie wirken kräftigend und belebend sowie ausgleichend und harmonisierend auf Körper, Geist und Seele. Kommen Sie bitte in bequemer Kleidung! Mit Angelika Indenklef (Qigong-Kursleiterin und examinierte Krankenschwester). 7 Termine. Anmeldung erbeten!
weiter lesen
26. September 11:00 h
Die offene Demenz-Angehörigengruppe trifft sich jeden 4. Donnerstag im Monat von 11.00 - 12.30 Uhr. Kosten: 3,00 € pro Termin inkl. Getränke. Die Treffen finden statt bei der Bremischen Schwesternschaft, St.-Pauli-Deich 26. Leitung: Frau Gunda Herzog. Um Voranmeldung bei Frau Herzog unter Tel. 55 99 392 wird gebeten!
weiter lesen