Wir sind mit der Beratungsstelle umgezogen. Unsere neue Adresse lautet: Sögestraße 55/57 in 28195 Bremen (der Eingang liegt in der Herdentorswallstraße)

 

 

 

 

 

 

02.11.2016

StudienteilnehmerInnen gesucht

Angehörige von Menschen mit Demenz für eine Studie zur häuslichen Versorgung.

Am Standort Witten wollen Forscher/innen herausfinden, wie Angehörige die Versorgung von Menschen mit Demenz zu Hause gestalten und wie betroffene Familien besser und passgenau unterstützt werden können.

Dafür werdenPersonen gesucht, die eine/n Angehörige/n mit Demenz pflegen oder gepflegt haben und an einer Interview-Studie teilnehmen möchten. Dabei interessieren sich die ForscherInenn für alle Personen aus dem sozialen Umfeld, die umfangreich in die Versorgung involviert sind.

Vier Gruppen stehen besonders im Fokus:
1. Personen, deren erkrankte Angehörige im letzten Jahr ins Pflegeheim umgezogen sind.
2. Personen, die erkrankte Angehörige bis zum Lebensende zuhause versorgt haben.
3. Patchwork-Familien, wo kein formales Verwandtschaftsverhältnis zur erkrankten Person besteht und
4. Menschen, die einen Angehörigen über eine große Distanz hinweg versorgen, z. B. Witten - München.

Selbstverständlich ist eine Teilnahme freiwillig und anonym, alle Daten unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Die Studienteilnehmer nehmen an einer Gruppendiskussion oder einem Einzelinterview teil und füllen einen Fragebogen aus. Der Zeitaufwand beträgt insgesamt ca. 90 Minuten.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf www.dzne.de/stiv-h