Termine

Februar 2018
20. Februar 15:00 h
Offene Angehörigengruppe zum Thema Demenz. Die Gruppe trifft sich immer am 3. Dienstag eines Monats von 15.00 - 16.30 Uhr. Die Treffen sind kostenlos und finden im Stiftungsdorf Blumenkamp, Billungstr. 21-23 statt. Leitung: Frau Dörte Fiedler. Um Anmeldung wird gebeten bei Frau Fiedler, Tel.: 62 68 140.
weiter lesen
20. Februar 18:00 h
Die offene Demenz-Angehörigengruppe trifft sich jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 18.00 - 20.00 Uhr. Die Treffen sind kostenlos und finden im Michael-Zimmer des Caritas Stadtteilzentrums St. Michael, Kornstr. 371 in der Neustadt statt. Leitung: Frau Gabriele Kleine-Kuhlmann. Nähere Informationen bei Frau Kleine-Kuhlmann, Tel.: 87 34 10.
weiter lesen
20. Februar 19:30 h
Die Treffen der offenen Demenz-Angehörigengruppe (für junge Menschen, deren Eltern an einer Demenz erkrankt sind) sind immer am 3. Dienstag im Monat von 19.30 bis 21.00 Uhr. Die Treffen sind kostenlos und finden im "Haus im Viertel" der Bremer Heimstiftung, Auf der Kuhlen 1b statt. Leitung: Frau Elisabeth Kammeyer. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 33 49-0 (Frau Halder).
weiter lesen
21. Februar 09:00 h
Der Umgang mit Menschen mit Demenz gehört zum Alltag in Altenpflegeheimen oder anderen Einrichtungen für Menschen mit Demenz. Das Leiden der Betroffenen und die Schwierigkeiten für die MitarbeiterInnen werden oft thematisiert und analysiert. Selten finden die MitarbeiterInnen konstruktive Hilfen und Tipps für die Gestaltung des Miteinanders oder der Beschäftigung für Menschen mit Demenz. Hier setzt die Kurzzeit-Aktivierung an, eine Form der Aktivierung, die mit einer einmaligen gründlichen Vorbereitung, dann aber auch überschaubaren Vor- und Nacharbeiten von engagierten Mitarbeiter/innen täglich angewendet werden kann. Diese besondere Art der Aktivierung verhilft selbst Menschen mit einer weit fortgeschrittenen Demenz zu Freude und Glücksgefühlen. Dabei sind eine behutsame Gesprächsführung sowie Gegenstände aus der Vergangenheit, etwa Handwerkszeug oder Küchengerät, äußerst wichtig. Die Gegenstände übernehmen die Aufgabe von Schlüsseln in die damals noch bewusst erlebte Vergangenheit der Betroffenen. "Greifen - um zu Begreifen" heißt hier die Devise. In diesem Tagesseminar lernen Sie die Kurzzeit-Aktivierung in Theorie und Praxis kennen. Anhand von eigenen Übungen erhalten Sie zahlreiche Anregungen für die unterschiedlichsten Kurzzeit-Aktivierungen. Dieses Seminar ist besonders für Betreuungskräfte geeignet! Leitung: Beate Brokmann.
weiter lesen
21. Februar 14:45 h
Die Treffen der offenen Demenz-Angehörigengruppe sind immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14.45 - 16.45 Uhr. Die Treffen sind kostenlos und finden im Pflegestützpunkt im Einkaufszentrum Berliner Freiheit 3 statt. Die Angehörigengruppe findet ab Februar 2018 im Hanna Harder Haus, Berliner Freiheit 9c, zur gewohnten Zeit statt. Leitung: Monika Kulla. Nähere Informationen bei Monika Kulla, AWOAmbulant gGmbH, Tel. 691 42 72.
weiter lesen