9. Bremer Fachtag Demenz für Angehörige, Betroffene und Interessierte

Am 20. September findet wieder der Bremer Fachtag Demenz statt.

Unter dem Motto "Den Alltag besser leben" gibt es viele Ideen und Tipps für Familien und Freunde.

Den Flyer zu der Veranstaltung finden Sie in der Infothek.

Anmeldeschluss ist der 30. August.

Termine

September 2019
04. September 16:00 h
Einladung zur Bildbetrachtung der besonderen Art. Die großformatigen Bilder von Fritz und Hermine Overbeck geben Raum für die eigene Phantasie und laden zum Austausch ein. Anmeldung erbeten! Mit Dr. Katja Pourshirazi.
weiter lesen
04. September 16:45 h
Qigong dient der Pflege der Gesundheit sowie der Verbesserung des Wohlbefindens; sanfte Körperübungen verbessern die Lebensenergie. Qigong ist Bestandteil der traditionellen Chinesischen Medizin, findet zunehmend Anwendung in der heutigen Schulmedizin und Psychologie und kann in jedem Alter, auch von Menschen mit Demenz, erlernt werden. In angenehmer Atmosphäre werden leichte Körperübungen, im Wechsel zwischen Entspannung und Anspannung, erfahrbar. Sie wirken kräftigend und belebend sowie ausgleichend und harmonisierend auf Körper, Geist und Seele. Kommen Sie bitte in bequemer Kleidung! Mit Angelika Indenklef (Qigong-Kursleiterin und examinierte Krankenschwester). 7 Termine. Anmeldung erbeten!
weiter lesen
04. September 18:00 h
Erwachsene Menschen, die aufgrund einer geistigen Behinderung nicht in der Lage sind, sich um Angelegenheiten ganz oder teilweise zu kümmern, werden oft durch rechtliche BetreuerInnen oder Vorsorgebevollmächtigte unterstützt. Trotz gesundheitlicher Einschränkungen sind ehrenamtliche BetreuerInnen oder Vorsorgebevollmächtigte dazu angehalten, deren Wunsch und Willen zu ermitteln, zu vertreten und in unterschiedlichsten Lebensbereichen rechtlich zu unterstützen und zu betreuen. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Verdeutlichung des Selbstbestimmungsrechts von Menschen mit geistiger Behinderung, denn noch allzu oft herrscht das Bild der ehemaligen Entmündigung vor, die bei erwachsenen Menschen jedoch bereits im Jahr 1992 abgeschafft wurde. Referentin: Lena Rolfes Timmreck, Lebenshilfe Bremen, Moderation: Ina Schneider, Fachbereichsleiterin Betreuungsverein "Hilfswerk Bremen für Menschen mit Beeinträchtigungen e.V.". Fortbildungsveranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft für Betreuungsangelegenheiten Bremen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie Bevollmächtigte im Land Bremen. Anmeldung erforderlich!
weiter lesen
05. September 09:00 h
Demenzielle Veränderungen bei Pflegebedürftigen stellen sowohl die Pflegenden als auch die Angehörigen im Alltag immer wieder vor neue Herausforderungen. Hierzu bedarf es neben theoretischen Kenntnissen zu demenziellen Veränderungen das Erkennen von Bedürfnissen der Pflegebedürftigen und dem Erhalt sowie der Förderung seiner Identität. Eine Stärkung des Person-Seins rückt dabei in den Mittelpunkt und soll sich in einer personen-zentrierten Pflege und Betreuung widerspiegeln. Hierzu sind individuell angepasste Angebote zur Beziehungsgestaltung und -förderung umzusetzen, um so die Gefühlsebene des demenziell Veränderten zu berücksichtigen, zu erhalten oder zu fördern. Insbesondere das Gefühl, verstanden und angenommen zu werden und mit anderen Personen verbunden zu sein, soll dem demenziell Veränderten eine eigene Lebensqualität ermöglichen. Leitung: Bettina Kasper. Anmeldung erforderlich! Inhalte:
  • Demenz und unterschiedliche Formen
  • Ebenen des Expertenstandards
  • S3 Leitlinie Demenz
  • Person-sein
  • Beziehungsgestaltung
  • Kommunikative Aspekte
  • Bedarf und Bedürfnis
  • Angebote
  • Reflexion und Evaluation
  • Praktische Beispiele.
weiter lesen
05. September 11:00 h
Die Naturführerin Birgitta Looden bringt duftendes Heu und bunte Blumensträuße mit. Hafer, Gerste und Weizen - schauen Sie mit Birgitta Looden in gefüllte Getreidesäcke nach der Ernte des Jahres. Kosten Sie alte Apfelsorten und erinnern Sie sich an fröhliche Erntefeste. Mit Birgitta Looden (Diplom-Biologin, Natur-Führerin / Naturtherapeutin). Anmeldung erbeten!
weiter lesen