Persönliche Beratungen nur mit vorheriger Terminvereinbarung

 

Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen oder sich Informationsmaterial abholen möchten, vereinbaren Sie bitte aufgrund der Corona-Pandemie unbedingt vorab einen Termin mit uns. 

Montags bis donnerstags von 9 - 17 Uhr und freitags von 9-13 Uhr sind wir telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar und beantworten gerne Ihre Fragen oder vereinbaren Termine mit Ihnen.

 

 

Termine

November 2020
11. November 09:30 h
Bei diesem Termin handelt es sich um einen Ersatztermin des Fachtages, der ursprünglich für den 22. April 2020 geplant war. können wir Ihnen bereits anbieten. Der Veranstaltungsort ist weiterhin das GOP Varieté-Theater, ebenfalls bleiben Tagungsablauf und -zeiten bestehen. Information zu den bereits gezahlten Teilnahmegebühren: Für den angebotenen Ersatztermin am 11. November 2020 behält Ihre, von der Bremer Heimstiftung ausgestellte schriftliche Zusage, ihre Gültigkeit. Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen können, können Sie selbstverständlich auch eine Vertretungsperson benennen. Bitte melden Sie sich unter martemeo@bremer-heimstiftung.de Fachtag mit Maria Aarts, Begründerin der Marte Meo-Methode: Ältere Menschen mit Beeinträchtigungen brauchen das sichere Gefühl verstanden zu werden. Dies vermittelt ihnen Orientierung und gibt Sicherheit im Alltag. Marte Meo kann an dieser Stelle helfen positive Interaktionsmomente in einer angenehmen Atmosphäre aufzubauen. Durch die Marte Meo Methode werden Entwicklungen angestoßen, die die Selbstwirksamkeit der Beteiligten ermöglichen und so zu mehr Ausgewogen- und Zufriedenheit in den familiären und professionellen Interaktionen führen. Marte Meo hilft, den alltäglichen Umgang respekt- und würdevoll zu gestalten. Marte Meo ist der Name für eine Entwicklungs- und Kommunikationsmethode, die mit Hilfe des Mediums Film Beratung und Unterstützung in unterschiedlichsten Kontexten anbietet. Marte Meo kommt aus dem Lateinischen und bedeutet sinngemäß "etwas aus eigener Kraft erreichen". Die Methode ist ausgesprochen praxisorientiert. Die Analyse kurzer Filmclips von alltäglichen Situationen ermöglicht, Initiativen und Fähigkeiten der zu betreuenden Person besser zu erkennen. Die Filmanalysen helfen Ressourcen zu entdecken und Kleinigkeiten im Umgang zu verändern. Maria Aarts präsentiert auf diesem Fachtag unter anderem die neuen Learning Sets für die Altenhilfe. Hier zeigt sie wie die einzelnen Marte Meo Elemente wirken und Menschen in ihrer Kommunikationsfähigkeit unterstützen. Diese Learning Sets sind für Marte Meo Anwender aller Ausbildungsstufen, Interessierte, sowie für Angehörige von Menschen mit Demenz geeignet. Fortbildungspunkte: Für die Veranstaltung wurden 5 Fortbildungspunkte von der RbP- Registrierung beruflich Pflegender GmbH in Berlin vergeben.
weiter lesen
16. November
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
23. November
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
30. November
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
Dezember 2020
07. Dezember
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen