Persönliche Beratungen nur mit vorheriger Terminvereinbarung

 

Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen oder sich Informationsmaterial abholen möchten, vereinbaren Sie bitte aufgrund der Corona-Pandemie unbedingt vorab einen Termin mit uns. 

Montags bis donnerstags von 9 - 17 Uhr und freitags von 9-13 Uhr sind wir telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar und beantworten gerne Ihre Fragen oder vereinbaren Termine mit Ihnen.

 

 

Termine

August 2020
31. August
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
September 2020
02. September 18:00 h
Die 3. Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) trat am 01.01.2020 in Kraft. Die Veranstaltung bietet einen offenen Erfahrungsaustausch. Es besteht die Möglichke it auf die vergangenen Monate zurückzublicken und Herausforderungen sowie Probleme bei der Umsetzung der 3. Reformstufe des BTHG zu diskutieren. Referentin: Lena Rolfes - Timmreck, Wohnberatung Lebenshilfe e.V., Moderation: Ina Schneider, Fachbereichsleiterin, Betreuungsverein "Hilfswerk Bremen für Menschen mit Beeinträchtigungen e.V." Anmeldung erforderlich!
weiter lesen
07. September
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
09. September 09:30 h
Naomi Feil kategorisierte als erste Wissenschaftlerin das Verhalten desorientierter alter Menschen und entwickelte daraus vier Aufarbeitungsphasen. In diesem Tagesseminar werden alle physischen und psychischen Merkmale jeder Aufarbeitungsphase erarbeitet und in Form von Videos und Rollenspielen präsentiert. Anhand von Übungen können die Teilnehmenden die unterschiedlichen psychischen Ebenen der einzelnen Phasen selbst erfahren und sich damit auch leichter in die Desorientierung einfühlen und ihr Verhalten verwirrten Personen gegenüber schneller justieren. Sie erfahren wie Menschen in ihrer Desorientierung innerhalb der einzelnen Phasen "umher springen" und dies zuvor nicht ankündigen. Das Einfühlungsvermögen und die Wahrnehmungsfähigkeit werden in diesem Seminar geschult sowie praktische Techniken, um die Kommunikation und den Umgang miteinander zu verfeinern. Als Methoden zur Seminargestaltung kommen u.a. am Bedarf der Gruppe orientiert Impulsreferat, Videopräsentation, Rollenspiele, Übungen, Diskussion und Erfahrungsaustausch zum Einsatz. Dozentin: Heidrun Tegeler Validation-Master/ VTI. Anmeldung erforderlich!
weiter lesen
14. September
Wöchentlich findet ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz in Bremen-Mitte statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, Abstand zur Alltagssituation zu gewinnen und gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen. Des Weiteren bleibt genug Zeit sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin, Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen