Neue Adresse!

Wir sind mit der Beratungsstelle umgezogen. Unsere neue Adresse lautet: Sögestraße 55/57 in 28195 Bremen (der Eingang liegt in der Herdentorswallstraße)

Termine

November 2020
03. November 10:00 h
Wöchentlich findet das Kulturatelier, ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz, in der Gemeinde Horn statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen und Abstand zur meist stressigen Alltagssituation zu gewinnen. Daneben bleibt Zeit zum Austausch. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin und Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
05. November 10:00 h
Wöchentlich immer donnerstags findet das Kulturatelier, ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz, in der Gemeinde Unser Lieben Frauen statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen und einen Abstand zur meist stressigen Alltagssituation zu gewinnen. Daneben bleibt Zeit zum Austausch. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin und Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
10. November 10:00 h
Wöchentlich findet das Kulturatelier, ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz, in der Gemeinde Horn statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen und Abstand zur meist stressigen Alltagssituation zu gewinnen. Daneben bleibt Zeit zum Austausch. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin und Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen
11. November 18:00 h
Nach der UN-Behindertenrechtskonvention wird Menschen mit Behinderung individuelle Autonomie, einschließlich der Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen, zugesichert. Dies gilt auch bei Menschen mit Demenz. Was bedeutet das für mich als Betreuerin/Bevollmächtigte, als Betreuer/Bevollmächtigten? Das Betreuungsrecht gibt den Betreuten bereits weitest gehende Autonomie. Dies gilt auch für Vollmachtgeberinnen/Vollmachtgeber. Als BetreuerIn habe ich die Wünsche zu ermitteln und zu beachten. Jetzt werde ich Assistent zur Ermöglichung der selbstbestimmten Entscheidung. Wie kann ich diese Aufgabe erfüllen? Wie erkenne ich die kognitiven und kommunikativen Ressourcen und Defizite? Woran kann ich erkennen, ob ein Mensch mit Demenz einwilligungsfähig ist oder nicht? Kann ich als BetreuerIn dies überhaupt entscheiden? Referent: Axel Kelm, Geschäftsführung ASB Gesellschaft für Seelische Gesundheit mbH, Moderation: Angela Eisfelder, Rechtsanwältin und Berufsbetreuerin, Betreuungsverein "Verein für Innere Mission Bremen" e .V.". Anmeldung erforderlich!
weiter lesen
12. November 10:00 h
Wöchentlich immer donnerstags findet das Kulturatelier, ein kulturelles Angebot für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz, in der Gemeinde Unser Lieben Frauen statt. Gemeinsam möchten wir singen, musizieren, malen oder auf eine andere Art kreativ sein. So möchten wir allen Beteiligten ermöglichen Kultur zu erleben, gemeinsame positive Erlebnisse zu schaffen und einen Abstand zur meist stressigen Alltagssituation zu gewinnen. Daneben bleibt Zeit zum Austausch. Geleitet wird das Angebot von Babette Ehlers (Dipl. Kirchenmusikerin und Kulturgeragogin). Melden Sie sich bei Interesse oder Fragen gerne bei uns. Um Anmeldung wird gebeten!
weiter lesen