21. August 2019 16:45 h

Kurs: Qigong für Menschen mit Demenzerkrankungen und ihre Angehörigen (Huchting)

Qigong dient der Pflege der Gesundheit sowie der Verbesserung des Wohlbefindens; sanfte Körperübungen verbessern die Lebensenergie. Qigong ist Bestandteil der traditionellen Chinesischen Medizin, findet zunehmend Anwendung in der heutigen Schulmedizin und Psychologie und kann in jedem Alter, auch von Menschen mit Demenz, erlernt werden. In angenehmer Atmosphäre werden leichte Körperübungen, im Wechsel zwischen Entspannung und Anspannung, erfahrbar. Sie wirken kräftigend und belebend sowie ausgleichend und harmonisierend auf Körper, Geist und Seele. Kommen Sie bitte in bequemer Kleidung! Mit Angelika Indenklef (Qigong-Kursleiterin und examinierte Krankenschwester). 7 Termine. Anmeldung erbeten!

Zielgruppe: Menschen mit Demenz und Angehörige

Ort: Stadteilhaus Huchting, Tegeler Plate 23

Veranstalter: Bremer Heimstiftung und Stiftung Bremer-Sparer Dank (Stiftung der

Sparkasse Bremen) im Rahmen der Initiative "Aktiv mit Demenz"

Kosten: 5,00 Euro pro Termin und Person

Anmeldung: Frau Pagenkämper/Frau Göhring, Tel. 5722 -111

Zurück