27. April 2021 09:00 h

Fortbildung: Aktivierung von Menschen mit Demenz (Neustadt)

Eine Einführung in Krankheitsformen und wertschätzende Handlungsoptionen im Alltag.

Demenz ist keine spezifisch verlaufende Alters- Erkrankung. Vielmehr handelt es sich um einen allgemeinen Begriff, der eine große Bandbreite

von sehr individuell verlaufenden Symptomen des kognitiven Abbaus beschreibt. Pflegefach- und Hilfskräfte sowie Mitarbeiter*innen aus der sozialen Betreuung sehen sich häufig mit Demenz konfrontiert.

Nach einem kurzen Überblick zu Verlauf und Symptomatik in den verschiedenen Phasen, werden in dieser Fortbildung Betreuungs- und Beschäftigungsangebote vorgestellt. Im Alltag werden Menschen mit Demenz in ihren individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen oft unterschätzt.

Sie lernen vorhandene Ressourcen von Menschen mit Demenz mit gezielten Aktivitäten zu fördern und aufrecht zu erhalten. Dies geschieht mit dem steten, wertschätzendem Blick auf die Selbstbestimmungsfähigkeit sowie rechtliche Grundlagen. Dozent: Cedric Rotschies Pflegedienst Martinsclub Bremen e.V. Leitung Demenz WG im Blauhaus. Für weitere Informationen: https://www.mcolleg.de/

Ort: Martinsclub im Buntentor | m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26

Zielgruppe: beruflich Pflegende und Betreuende von Menschen mit Demenz

Veranstalter: Martinsclub Bremen e.V./m|colleg

Kosten: 115,00 Euro

Informationen/Anmeldung: Fr. von Ostrowski, Tel. 53747707 oder mcolleg@martinsclub.de

Zurück